Alltag mit Freude.

Zuverlässigkeit, Kompetenz und Vertrauenswürdigkeit.

Wochenpläne

Nummer gegen Kummer

Möglichkeiten der Notbetreuung

Möglichkeiten der Notbetreuung in der Tagespflege

Liebe Gäste, liebe Angehörige,

die Tagespflege-Einrichtungen in ganz Niedersachsen sind weiterhin geschlossen – mindestens bis 27. Mai 2020, eventuell auch weiterhin auf unbestimmte Zeit.

Bei uns mehren sich die Anfragen nach Betreuung und natürlich würden wir diesem Wunsch nur zu gern entsprechen. Zu einem geringen Teil können wir Tagesgäste stundenweise zu Hause betreuen, hierfür darf der Tagessatz ohne Unterkunft/Verpflegung/Fahrtkosten berechnet werden. Unsere personellen Kapazitäten, die ja auf ein Gruppenangebot angelegt sind, reichen dazu natürlich kaum aus. Jedoch können wir dies im Einzelfall durchaus anbieten, sprechen Sie uns bitte an.

Die andere Möglichkeit ist die der Notbetreuung in den Räumen der Tagespflege. Hierfür geltende folgende Regeln: Die Daten des Tagesgastes und ggf. der pflegenden Angehörigen müssen wir dem Gesundheitsamt mitteilen. Die Heimaufsicht des Gesundheitsamts möchte die Erforderlichkeit der Betreuung überprüfen können. Betreut werden dürfen Gäste:

  • deren pflegende Angehörige in einem systemrelevanten Beruf arbeiten (Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich, Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen, sowie der Polizei, der Rettungsdienste, des Katastrophenschutzes und der Feuerwehr, Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich des Justizvollzugs, des Maßregelvollzugs und vergleichbarer Bereiche). Auch in besonderen Härtefällen besteht diese Möglichkeit.

 

  • Pflegebedürftige für die eine fehlende Betreuung in der Tagespflege aufgrund eines besonders hohen Pflege- oder Betreuungsaufwandes eine gesundheitliche Schädigung zur Folge hätte (z.B. Menschen mit ausgesprochener Hin-/Weglauftendenz, Menschen, die permanenter Beaufsichtigung bedürfen, ohne Betreuung/Anleitung nicht angemessen essen und trinken oder anderweitig gefährdet sind, einen Schaden zu erleiden, z.B. Stürze, Dekubitalgeschwüre, Versteifung von Gelenken, etc., um nur einige Gründe zu nennen). Für diese Personengruppe wäre ein ärztliches Attest über die Gefährdung vorzulegen.

 

bitte wenden

Seite 2

  • Pflegebedürftige die einer ärztlich verordneten Behandlungspflege bedürfen, die nicht durch pflegende Angehörige oder den ambulanten Pflegedienst sichergestellt werden kann.

Die Notbetreuung in unseren Räumen würde dann unter den Bedingungen der Beschränkung von Kontakten stattfinden müssen, so z.B. Einzeltransport, wenn der Fahrdienst genutzt werden soll, was spätere oder frühere Hol- und Bringzeiten als gewohnt bedingen würde. Jeder Gast muss sich bei Ankunft die Hände desinfizieren, Fieber messen lassen und außerhalb der Essens- und Ruhezeiten einen einfachen Mundschutz tragen. Zum Essen und Ruhen muss ein Abstand von mehr als 2 m eingehalten werden. Die Gruppenangebote können in der Kleingruppe stattfinden mit etwa 1,50 m Abstand. Selbstverständlich darf auch kein Infekt der oberen Atemwege vorliegen (z.B. „Erkältung“). Wir halten ein besonderes Hygienekonzept für die Tagespflege während der Covid-19-Pandemie vor, das bei Bedarf eingesehen werden kann.

Wenn Bedarf besteht, kontaktieren Sie uns gern! Vormittags sind wir überwiegend im Büro der Tagespflege erreichbar (Tel. 04269-95 11 310, info@tagespflege-ahausen.de) , ansonsten auch über die Kummer-Hotline (Tel. 01520-4599418), oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir rufen zurück.

Es grüßt Sie herzlich im Namen des ganzen Teams

Woche vom 25.05.2020 – 29.05.2020 (KW 22)
Woche vom 01.06.2020 – 05.06.2020 (KW 23)
Image

Erfahren Sie mehr was unsereBewohner, Angehörige, Mitarbeiter, ... bewegt.

Hubertus Residenz Etelsen

Hubertus Residenz Etelsen

Dorfland 10
27299 Langwedel-Etelsen

Landhaus Quelkhorn

Landhaus Quelkhorn

Losberg 31
28870 Ottersberg-Quelkhorn

Haus Hubertus Oyten

Haus Hubertus Oyten

Allerstraße 45a
28876 Oyten

Adresse

Ole School GmbH & Co. KG
Seniorentagespflege
Hauptstr. 9
27367 Ahausen

Kontakt

Telefon: 04269 - 95 11 310
Fax:  04269 - 95 10 930
Mail: info@tagespflege-ahausen.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 16.00 Uhr